BLOCKADEN AUS DEINER KINDHEIT AUFLÖSEN

BLOCKADEN AUS DEINER KINDHEIT mit den Kindersymbolen von Ingrid Auer auflösen

Vor ein paar Wochen hat Ingrid diese Legung in unsere Facebook-Gruppe gestellt und ich möchte sie gerne mit dir teilen.

ANLEITUNG:

Zuerst nehme die 3 Kindersymbole Nr. 4 Engel Caniel, Nr. 10 Engel Midael und Nr. 16 Engel Rusiel aus deinem Kartenset. Dann überlege dir ein Thema aus deiner Kindheit, wo du gerne mehr Klarheit bekommen möchtest oder du gerne loslassen möchtest.

Nimm zuerst die Karte Nr. 4 Engel Caniel in deine Hand und lege sie auf dein Herzchakra (Mitte deiner Brust). Fühle dich hinein und schau, welche Gedanken in dir hochkommen, wenn du dir folgende Fragen stellt:

– Fällt dir eine Situation in deiner Kindheit ein, in der du dich unwichtig gefühlt hast oder du zu wenig Lob bekommen hast? Hast du vielleicht zu wenig Aufmerksamkeit bekommen oder musstest du zu ehrgeizig sein, damit du deinen Platz (in der Familie, Schule,…) halten konntest?

Du kannst dir deine Gedanken aufschreiben oder einfach nur wahrnehmen, wie du möchtest. Dann lege das Symbol zur Seite und nehme dir die Nr. 10 Engel Midael zur Hand und lege es wieder auf dein Herzchakra. Fühle in dich hinein und schau welche Gedanken in dir hochkommen, wenn du dir folgende Fragen stellst:

– Hast du dich in deiner Kindheit wohl in deiner Haut gefühlt? Hast du dich manchmal emotional ausgeliefert gefühlt und war es dir zu viel? Hattest du Platzangst, weil dir alles zu eng war oder fühltest du dich als Aussenseiter? Warst du orientierungslos und hattest einen schwachen Selbstwert?

Wenn du willst notiere dir wieder ein paar Zeilen zu deinen Gedanken oder nehme sie einfach nur wahr. Dann lege das Symbol zur Seite und nehme dir das Symbol Nr. 16 Engel Rusiel zur Hand und lege es ebenfalls auf dein Herzchakra. Fühle dich wieder hinein und schau welche Gedanken wieder in dir hochkommen, wenn du dir folgende Fragen stellst:

– Warum bin ich überhaupt hier, hier in dieser Familie? Hattest du Angst vor Veränderungen oder warst du unsicher? Oder hattest du als Kind schon intuitiv Lösungen, die dir die Erwachsenen gar nicht zugetraut haben?

Mache dir wieder Notizen zu deinen Gedanken, wenn du willst und lege anschließend das Symbol zur Seite. Jetzt kannst du entweder alle 3 Symbole auf deinen Körper auflegen (entscheide ganz intuitiv wo), oder du legst dir ein Dreieck, wie auf dem Foto. In die Mitte gibst du dann einen Zettel mit deinem Namen, Geburtsdatum und deinem Thema. Lasse das Dreieck eine Weile liegen und wenn du das Gefühl hast (oder du testest die Zeit aus), dann gib die Karten wieder ins Set zurück.

Ich wünsche dir viel Freude dabei und viele Erkenntnisse!

Alles Liebe Tanja